Tradition

Zuckerrübensirup

Mit viel Liebe Hergestellt

Produkteigenschaften
Zuckerrüben

Von der Ernte ins Glas

Die frische Qualität unseres Zuckerrübensirups liegt uns am Herzen. So kommen bei uns nur beste Zuckerrüben aus der Region für die Produktion auf den Hof. Ein Teil der Zuckerrüben kommt von unseren eigenen Feldern. Die Zuckerrüben werden sorgfältig gewaschen und schonend gedämpft. In der Zentrifuge werden Feststoffe und Rübensaft getrennt.  Die Feststoffe, wir nennen diese "Presslinge",  werden als nahrhaftes Tierfutter in der Landwirtschaft eingesetzt.


Der Rübensaft wird gefiltert und anschließend unter Vakuum das überschüssige Wasser entzogen. Das Vakuumverfahren lässt den Rübensaft schon bei niedrigen Temeraturen schonend kochen. Wertvolle Inhaltsstoffe bleiben so erhalten. Wird die Konsistenz und der Geschmack für gut befunden, ist der Herstellungsprozess beendet. Der fertige Zuckerrübensirup wird noch warm in Gläser, Eimer oder Container gefüllt und steht schon bald zum Verkauf im Handel.


Wer den ersten Rübensirup der neuen Saison gar nicht abwarten kann, hat auch die Möglichkeit den frischen Sirup ab Mitte Oktober direkt bei uns auf dem Hof zu kaufen.

Tradition

Die passende Größe

Heute wird der größte Teil des Sirups in haushaltsüblichen Größen von 225g, 430g, 500g oder 1000g Gläsern in den Handel gebracht, doch gibt es immer noch die typischen 2 kg, 6 kg oder 12,5 kg Eimer.


Zuckerrübensirup wird zunehmend auch in der Backindustrie eingesetzt, (z.B. zur Herstellung von Pumpernickel oder dunklen Brotsorten) Container in 700 kg und 1000 kg sind auf Anfrage lieferbar.

 

Zusammensetzung:

Unser Nienaber Zuckerrübensirup wird aus erntefrischen Zuckerrüben und ohne jeglichen Zusatz hergestellt.

Gläser- und Eimergrößen

500 g Glas
450 g Bügelglas
1000 g Glas
2 kg Eimer
6 kg Eimer

Hier erhalten Sie unseren Zuckerrübensirup:

Unsere Produkte, allen voran unseren Zuckerrübensirup, erhalten Sie nicht im regulären Handel. Als kleines Familienunternehmen setzen wir auf regionale Vertriebsstrukturen. Bei vielen Direktvermarktern, in Hofcafés und in Raiffeisenmärkten im Münsterland, Sauerland, Ostwestfalen und dem nördlichen Ruhrgebiet sowie in einigen Online-Shops erhalten Sie unsere Produkte.

Ob auch Ihr Händler von uns beliefert wird, beantworten wir Ihnen gern per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon.